Dein Schulranzen kann helfen

Es gibt Kinder, deren Eltern aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage sind, einen Schulranzen zu kaufen. Das ist Realität in Osteuropa und es ist Realität in Deutschland. Diesen Kindern (und ihren Familien) wollen wir helfen und ihnen einen Schulranzen schenken. ( © Foto: Grundschule Berchum 2011 )

Schulranzen für Kinder in Südosteuropa

Wird der Schulranzen ihrer Kinder nicht mehr benötigt? Ist er noch „gut in Schuss“? Dann könnte er Kindern in Südosteuropa noch gute Dienste leisten.

Schulranzen01jpg

Welche Schulranzen werden gebraucht?

Gebrauchte Schulranzen sollten gut erhalten und sauber sein. Wir wollen den Kindern, die einen Schulranzen erhalten, eine Freude bereiten.

Sollen die Schulranzen gefüllt werden?

Wenn Du gerne etwas in den Schulranzen einpacken willst, kannst Du dies tun.

Der Inhalt der Schulranzen wird in unserem Lager in Wissenbach auf gleichen Stand gebracht. Neben der Vergleichbarkeit bei den Kindern („Du hast aber mehr drin als ich!“) haben wir auch keine Zollprobleme, weil wir genau angeben können, was sich im Schulranzen befindet.

Alle Sachen, die nicht dem vorgegebenen Inhalt entsprechen, geben wir den Schulmöbeln für die Schulklassen mit.

Infoflyer „Dein Schulranzen kann helfen“ herunterladen

Inhalt der Schulranzen

Einkaufsliste
  • 1 x Spitzer
  • 1 x Mäppchen
  • 1 x Radierer
  • 1 x Schreibheft (A4 oder A5)
  • 1 x Rechenheft (A4 oder A5)
  • 1 x Bleistift
  • 1 x 12er Pack Buntstifte (keine Filzstifte)

Der Inhalt der Schulranzen wird in unserem Lager in Wissenbach auf gleichen Stand gebracht. Neben der Vergleichbarkeit bei den Kindern („Du hast aber mehr drin als ich!“) haben wir auch keine Zollprobleme, weil wir genau angeben können, was sich im Schulranzen befindet.

Alle Sachen, die nicht dem vorgegebenen Inhalt entsprechen, geben wir den Schulmöbeln für die Schulklassen mit.

Damit jeder Schulranzen den gleichen Inhalt hat, laden wir Kinder- und Jugendgruppen zum Sortieren ein. Hier gibt es die Möglichkeit für Jugendgruppen sozialdiakonisch tätig zu werden und die Projekte der Auslandshilfe näher kennenzulernen. Dies geschieht vorzugsweise in unserem Lager in Wissenbach.
Erst werden die Schulranzen ausgeräumt
Dann werden sie neu befüllt