Haskovo

Evangelisch kongregationale Gemeinde in Haskovo

Kurze Geschichte

Die evangelisch kongregationale Gemeinde in Haskovo wurde 1876 durch die ersten amerikanischen Missionare in Bulgarien gegründet. Sie war eine Tochtergemeinde der Gemeinde in Merichleri. Von dort besuchten der Pastor und andere aktive Mitglieder Haskovo und begannen die Stadt durch Gespräche und Verteilung evangelikaler Literatur zu evangelisieren. Zur selben Zeit starteten Bibeltreffen in einem türkischen Haus.

1878 wurde ein großes Grundstück im Zentrum der Stadt gekauft, wo die Kirche gebaut wurde. Vom 30. Oktober bis zum 1. November 1886 wurde der Bundeskongress in Haskovo abgehalten und die Gemeinde Haskovo wurde als eigenständige Gemeinde im Bund anerkannt. Außerdem gab es eine evangelische Schule in der Gemeinde. Sie existierte bis 1905. Boicho Boev arbeitete als Missionar zwischen Muslimen in Haskovo und der Umbebung.

Gemeindeleben

Heute sind Pastor Deyan Ivanov und der Diakon Angel Stambolov die leiter der Gemeinde.

Es gibt zwei Gottesdienste, ein Gebetstreffen am Samstag und einen Anbetungsgottesdienst am Sonntagmorgen. Weiter gibt es verschiedene Hauskreise. Das Ziel ist, die innere Gemeinde zu bauen um fähig zu sein herauszugehen und Menschen zu erreichen. Die Gemeinde führt ständig evangelistische Veranstaltungen wie z.B. Bibelwochen durch.

Ein weiteres Anliegen der Gemeinde ist, dass Menschen die Botschaft der Bibel verstehen. Dazu gibt sie wir ihnen kostenlos Exemplare der Bibel oder des Neuen Testaments oder anderer christliche Literatur. Gemeindemitglieder teilen die frohe Botschaft in persönlichen Gesprächen mit Freunden und Nachbarn. Armen Menschen geben wir zu essen und weitere materielle Hilfe.

Die Gemeinde hat 11 Mitglieder (2011) und die durchschnittliche Besucherzahl bei den Gottesdiensten beträgt 20.

Nominierter Leiter – Deyan Ivanov
Evangelical Congregational Church
47 Dobrudja str.

Haskovo 6300
Bulgaria

mobile phone +359876717972
e-mail: esc_haskovo@abv.bg
web: www.church-haskovo.com